Land und Leute


 

Oldtimerfan heiratete sein Herzerlmadl

Am 21.09.2019 heiratete der „Bengerer“ Manuel Ramsauer seine „Bachlerin“ Marion Stadler.

Die Familien des Brautpaares trafen sich bereits am Vormittag beim elterlichen Anwesen der Braut in Hofkirchen zum Weißwurstfrühstück und zum Fototermin.

Bei schönstem Wetter kamen die Braut und Ihr Bräutigam im eigenen VW Bulli zur Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Bayerbach angefahren.

Den Gottesdienst gestaltete Herr Dekan Stefan Anzinger mit einer „Süßen“ Predigt, bei der er sogar M&Ms, wegen der Initialen der beiden, an die Gläubigen verteilte. Musikalisch umrahmt wurde die feierliche Trauung vom Kirchenchor Hofkirchen, der wieder einmal mit seinem bekannten Gesangstalent überzeugt hat.

Nach dem kirchlichen Segen im Gottesdienst standen vor der Kirchentüre bereits die beiden Schützenvereine, die Tannenzapfenschützen Penk und die Edelweißschützen Haimelkofen, sowie Mitglieder der KLJB Hofkirchen Spalier.

Anschließend folgte ein langer Hochzeitszug dem Brautpaar nach Sallach zum Gashaus Hagn. Nach alter Tradition mussten sich die Hochzeitsgäste den Weg  bei den Kindern am Straßenrand in den Heimatortschaften Penk und dem Bachlertal  freikaufen.

In Sallach wurde das Brautpaar herzlich von den Wirtsleuten empfangen, wo mit dem Sektempfang und anschließendem Kaffee und Kuchen die weltliche Feier begann.

Kurz nach dem Hochzeitswalzer war auch die Braut schon weg und Manuel musste sich seine Braut Marion mit Maßkrug stemmen und weiteren Spielen zurückkämpfen.

Nach einem sehr guten Abendessen endete die Feier nach Tanz und Musik der Band „Warning“ pünktlich um 24:00 Uhr.

 

 

190919

 Stadler